Mama?Tanz! nach der Geburt

1. Mama?Tanz! glaubt, dass es nichts Besseres für das Baby gibt, als wenn es der Mama gut geht:
Massagen mit Musik; Kräftigung der Muskeln gegen Schulter- und Rücken- Schmerzen; Beckenbodentraining für mehr Freude und Kraft in Deinem Alltag.
2. Mama?Tanz! findet, dass es noch besser ist, wenn es Mama und Baby miteinander gut geht:
Gemeinsames Wiegen und Tanzen; gemeinsames Erleben von Rhythmus und Ruhe; auf dem Boden, im Arm oder im Tragetuch.
3. Mama?Tanz? weiß, dass gerade am Anfang für Baby und Mama gilt: Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Deshalb bist Du frei, auch mal nicht zu kommen, mal Dein Baby mitzunehmen und mal nicht:

Mama?Tanz! ist immer so,
wie es für Dich gerade gut ist.